So identifizieren Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal für kleine Unternehmen und warum

So identifizieren Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal für kleine Unternehmen und warum

 Wenn Sie Inhaber eines kleinen Unternehmens sind, kann die Größe größerer Unternehmen Sie manchmal überwältigen. In diesen Zeiten fragen Sie sich vielleicht, was Sie dazu bringen, dass potenzielle Kunden Ihre Marke einer anderen vorziehen. Dieser besondere Faktor ist ein Geschäftsunterscheidungsmerkmal und hilft Verbrauchern auf dem Markt, Sie zu identifizieren und Sie von anderen Marken abzuheben.

Die Differenzierung Ihres Unternehmens ist ein wesentlicher Bestandteil der Markenentwicklung und in den letzten Jahren noch schwieriger geworden, da es nicht reicht, nur besser zu sein als andere; du musst anders sein. Sie haben es vielleicht noch nicht bemerkt, aber ein kleines Unternehmen zu sein, ist ein Unterscheidungsmerkmal für sich, Sie müssen es nutzen und ausreichend vermarkten. So können Sie die Unterscheidungsmerkmale Ihres Kleinunternehmens identifizieren.

Analysieren Sie Ihre Konkurrenz

Um Ihre Unterscheidungsmerkmale zu finden, müssen Sie zuerst lernen, was Ihre Konkurrenten von anderen unterscheidet. Sie müssen eine neutrale Position einnehmen und Ihren Konkurrenten bewerten, um seine Stärken und Schwächen zu kennen. Was bieten sie? Was können sie besser als du? Wie behandeln sie ihre Kunden?

Sobald Sie diese Fragen beantwortet haben, entdecken Sie ihre Schwächen und Stärken sowie Ihre eigenen. An diesem Punkt können Sie entscheiden, ob Sie die Richtung Ihres Unternehmens ändern möchten, um es besser als Ihre Konkurrenten zu machen, oder ob Sie einen bereits vorhandenen Aspekt Ihrer Marke vermarkten möchten.

mit der Kundenerfahrung vertraut

Ein Vorteil eines Kleinunternehmers besteht darin, das Leben eines durchschnittlichen Verbrauchers persönlich erlebt zu haben. Indem Sie die Mängel einer groß angelegten Kundenerfahrung in Unternehmen kennen, wissen Sie, was Sie in Ihrem eigenen Unternehmen entwickeln müssen. Wenn Sie jedoch an Unterscheidungsmerkmalen arbeiten, ist es an der Zeit, bei Null anzufangen, also sollten Sie die verschiedenen Aspekte des Kundendaseins abbilden. Worauf legen sie Wert? Was hält sie vom Kauf ab?

Sie müssen daran arbeiten, das Bewusstsein eines Verbrauchers für einen Bedarf zu schärfen, den Ihr Unternehmen erfüllen kann. Erst wenn ein Verbraucher erkennt, dass er etwas braucht, wird er sich nach Marken umsehen, die ihm eine Lösung bieten können. Sie müssen beurteilen, wie Ihre Zielgruppe Kaufentscheidungen trifft und ob Ihre Marke diesem Denkprozess entspricht oder nicht.

Der falsche Ansatz ist es, sich nur auf Ihr Produkt zu konzentrieren, denn darauf legen Kunden beim Kauf eines Produkts nicht Wert. Der beste Weg ist, verschiedene Aspekte des Kundenerlebnisses zu adressieren und alle zu entwickeln.

Kennen Sie Ihre Stärken

Die erste und wichtigste Stärke eines kleinen Unternehmens besteht darin, seinen Kunden die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie benötigen. Da Sie nicht überall Filialen verwalten, können Sie es sich leisten, einen minimalen Kundenstamm zu betreuen.

Abgesehen davon hat jedes Unternehmen seine Stärken im Vergleich zu anderen Marken. Es könnte Ihr erstaunliches Marketing, Ihre Kundenbindungsprogramme oder Ihre Herangehensweise an den Kundenservice sein. Außerdem arbeitet ein kleines Unternehmen mit Werten, sodass es die Bedürfnisse und Anforderungen einer durchschnittlichen Person versteht.

Beteiligen Sie sich an der Community

Die Community, in der Sie tätig sind, sollte Ihr Fokus sein, wenn Sie Ihre Reichweite erweitern. Indem Sie Einfluss auf Ihre Community nehmen, erlangt Ihre Marke automatisch einen guten Ruf unter den anderen Marken in der Region. Die Menschen in Ihrem Bezirk werden dafür sein, Ihre Marke zu unterstützen, da sie einen positiven Einfluss auf ihre Gemeinde haben wird.

Die Bedeutung von Unterscheidungsmerkmalen

Es ist wahr, dass jede Marke Unterscheidungsmerkmale benötigt, die ihnen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenten verschaffen, aber Ihre Marke braucht sie als kleines Unternehmen mehr. Das liegt daran, dass große Unternehmen aufgrund billigerer Herstellungsverfahren und des Zugangs zu Rohstoffen zu niedrigeren Kosten bereits bessere Preise anbieten können.

Daher hilft ein festes Marktunterscheidungsmerkmal den Verbrauchern, Ihre Marke auszuwählen, trotz des Unterschieds zwischen dem, was Sie und größere Marken anbieten können. Ein Unterscheidungsmerkmal ist jedoch nicht nur notwendig, um Ihre Marke von den anderen abzuheben. Wenn Sie wissen, was Sie besser können als andere Unternehmen, haben Sie eine klare Vorstellung davon, worauf Sie sich bei der Planung einer Marketingkampagne konzentrieren sollten.

Eine gut geplante und zielgerichtete Marketingmaßnahme wird Ihnen helfen, Kunden zu halten und Ihre Werberaten bei Menschen außerhalb Ihrer Gemeinde zu erhöhen. Ohne ein starkes Unterscheidungsmerkmal werden Sie nicht in der Lage sein, direkt mit anderen zu konkurrieren.

Gleichzeitig müssen Sie die Werte Ehrlichkeit und Transparenz wahren, indem Sie Ihr Markenprofil nicht überfrachten. Indem Sie behaupten, in „allem“ besser als die Konkurrenz zu sein, riskieren Sie, wertvolle Kunden zu verlieren. Deshalb; Sie müssen alle Ihre Unterscheidungsmerkmale testen, um zu sehen, ob sie wahr, beweisbar und relevant sind.

Vermarkten Sie nur Dinge über Ihre Marken, von denen Sie glauben, dass sie wahr sind, und um das Vertrauen des Publikums zu gewinnen, müssen Sie es beweisen. sei es durch „Schau in unsere Werkstatt“-Programme oder Qualitätsprüfungen. Schließlich müssen Ihre Unterscheidungsmerkmale relevant sein. Kunden werden einen Aspekt Ihrer Marke nicht berücksichtigen, der ihnen egal ist oder der ihnen keinen Nutzen bringt. Abschließend müssen Sie über die Persönlichkeit Ihrer Band nachdenken und etwas über Ihr kleines Unternehmen , das es von den anderen unterscheidet.

Leave a Comment